Aus thyssenkrupp Home Solutions wird TK Home Solutions!

Skip Navigation

Hilfsorganisation Ukraine: Wie Sie Hilfsorganisationen jetzt gut unterstützen können

Hilfsorganisation Ukraine

Krieg in Europa. Am 24. Februar 2022 begann etwas, was wir heute eigentlich kaum mehr für möglich gehalten hatten. Mit dem Angriffskrieg auf die Ukraine eröffnete Russland auf Befehl von Machthaber Putin das Feuer auf ein europäisches Land. Seitdem berichten die Medien täglich von Bomben und Raketen, von einstürzenden Häusern und fliehenden Menschen. Millionen von Flüchtlingen retten sich über die Grenze in einen friedlichen Teil von Europa. Diejenigen, die in ihrem Heimatland bleiben, haben mit Kälte und Hunger, dem Ausfall von Wasser und Strom sowie ständiger Flucht in den Bunker zu kämpfen.

Deutsche Hilfe für Ukraine

Es ist eine Welle der Hilfsbereitschaft und der Solidarität, die dem ukrainischen Volk von den Menschen anderer Nationen entgegengebracht wird. Auch die deutsche Hilfe für die Ukraine und die vom Krieg betroffenen Menschen ist bereits gut aufgestellt. Denn für viele der Bürgerinnen und Bürger unseres Landes ist es eine Selbstverständlichkeit, den Geflüchteten oder den in der Ukraine befindlichen Menschen zu helfen. Es ist ein Akt der Humanität für vom Krieg Betroffene, die von einem Tag auf den anderen ins Unheil gestürzt wurden. Und für viele ist die Hilfe für die Ukraine auch eine Möglichkeit, selbst aktiv zu werden und durch den eigenen Beitrag zur Ukraine-Hilfe den Schrecken besser zu verarbeiten.

Für die Unterstützung der Ukraine rund um den Krieg gibt es eine Vielzahl von Initiativen. Privatleute, Unternehmen, Kommunen und viele Hilfsorganisationen beteiligen sich daran, mit Rat und Tat für die Betroffenen da zu sein. Je mehr Engagement zu verzeichnen ist, umso mehr wird über die Medien eine wichtige Botschaft an alle Hilfswilligen verbreitet: Es gibt spezielle Kriterien für die Unterstützung, die dazu da sind, dass den Kriegsopfern wirklich bestens geholfen werden kann. Das betrifft die Auswahl und Art von Spenden sowie die Logistik von Hilfsgütern und die ideale Unterstützung von Flüchtlingen aus dem Kriegsgebiet.

Hilfsorganisation Ukraine – Wie Sie helfen können

Wie viele andere Menschen wollen auch Sie solidarisch, unbürokratisch und effizient helfen, um die Betroffenen aus der Ukraine mit wichtigen Spenden finanzieller, materieller und humanitärer Art zu unterstützen? Selbstverständlich ist Ihre Hilfsbereitschaft herzlich willkommen. Doch natürlich ist es im Dickicht der vielen Organisationen und Initiativen gar nicht so leicht, das Passende zu finden und optimal zu helfen. Sie möchten eine Hilfsorganisation für die Ukraine unterstützen? Für die Ukraine humanitäre Hilfe leisten, die wirklich optimal ist? Den Menschen aus der Ukraine Spenden zukommen lassen, sei es durch Geld oder Hilfsgüter? In diesem Ratgeber ist rund um das wichtige Thema Hilfsorganisation Ukraine eine Menge Wissenswertes für Sie zusammengestellt.

Hilfe für die Ukraine – Drei grundsätzliche Optionen

Unterstützung im Kriegsgebiet

Die deutsche Hilfe für die Ukraine hat drei Facetten. Auf der Website der Caritas wird die Ukraine-Hilfe gut beschrieben, sodass Sie einen informativen ersten Einblick erhalten. Wichtig, aber auch gefährlich ist es, direkt in der Ukraine humanitäre Hilfe zu leisten. Doch die Unterstützung im Kriegsgebiet selbst ist für viele Menschen, die nicht flüchten können oder wollen, das A und O. Decken und Kleidung, Lebensmittel und Wasser, Babynahrung und Hygieneartikel sowie Medikamente werden durch die Caritas und auch jede andere Hilfsorganisation für die Ukraine an die Bedürftigen verteilt. Zudem gestaltet die Caritas ihre Ukraine-Hilfe auch derart, dass sie medizinische und psychologische Betreuung für die Betroffenen bietet, sichere Telefonate organisiert und die Flucht in andere Länder unterstützt. Wenn Sie für die Ukraine humanitäre Hilfe durch die Caritas oder eine andere Hilfsorganisation für die Ukraine-Kriegsbetroffenen unterstützen möchten, können Sie dies durch Geld- und Sachspenden verwirklichen.

Nachbarländer unterstützen

Die zweite Säule der Hilfe für die Ukraine erfolgt in den Nachbarländern. Viele Menschen fliehen beispielsweise nach Polen, Moldawien oder Rumänien. Sie wählen diese Länder deshalb, weil sie nach dem Ende des Krieges möglichst schnell wieder in ihre Heimat möchten, um diese aufzubauen. Der Ukraine zu helfen, bedeutet also auch, eine Hilfsorganisation zu unterstützen, die für diese Menschen sichere und menschenwürdige Auffanglager organisieren und betreiben kann. Diese Menschen benötigen die gleichen Zuwendungen wie die Menschen, die in der Ukraine geblieben sind: Waren des täglichen Bedarfs und eine ganzheitliche Betreuung. Auch diesen Menschen aus der Ukraine helfen Sie mit Geld- und Sachspenden. Wenn Sie für die geflüchteten Menschen aus der Ukraine spenden möchten, informieren Sie sich idealerweise bei der jeweiligen Organisation, was genau gebraucht wird, um die Menschen optimal zu versorgen.

Hilfsorganisation Ukraine – Bundesrepublik Deutschland

Der dritte Bereich betrifft besonders die deutsche Hilfe für die Ukraine. Es geht um die vielen Menschen, die aus der Ukraine in die Bundesrepublik Deutschland geflohen sind. Viele von ihnen haben die Absicht, dauerhaft bei uns sesshaft zu werden. Andere möchten nach Kriegsende wieder in ihre Heimat zurück. Beide Gruppen von Menschen aus der Ukraine sind auf humanitäre Hilfe angewiesen. Einige können bei Verwandten oder Bekannten in Deutschland unterkommen. Andere werden von fremden Menschen aufgenommen, die mit freiem und kostenlos zur Verfügung gestelltem Wohnraum den Menschen aus der Ukraine helfen. Doch viele Flüchtlinge befinden sich natürlich noch in Einrichtungen des Bundes und der Länder. Diese müssen organisiert und ausgestattet werden. Auch so können Sie also den Menschen aus der Ukraine helfen, indem Sie hierfür spenden oder Spenden sammeln.

Für die Ukraine spenden - Aber was?

Viele Menschen möchten der Bevölkerung aus der Ukraine helfen, indem sie Sachen spenden. Doch was ist dabei zu beachten? Die wichtigsten Tipps sind hier in unserem Ratgeber zusammengefasst.

Kleider und Schuhe für die Ukraine spenden

Wer die TV-Bilder verfolgt hat, hat vor allem einen beklemmenden Eindruck: Menschen, die nur mit ihrer aktuellen Kleidung und vielleicht einem Rucksack die beschwerliche Tour in ein sicheres Areal auf sich genommen haben. Mit der Hilfe für die Ukraine verbinden wir damit zunächst Kleiderspenden. Denn viele ukrainische Flüchtlinge sind insbesondere für die kühle Jahreszeit nicht richtig gewappnet. Dennoch gilt: Gleich nach dem Beginn des russischen Angriffs auf die Ukraine hat für die Betroffenen die humanitäre Hilfe begonnen. Um den Menschen aus der Ukraine zu helfen, hat es schon viele Kleiderspenden gegeben. Deshalb gibt es eine Sache, die ganz besonders entscheidend ist, falls Sie dennoch Kleider für die Menschen aus der Ukraine spenden möchten: Fragen Sie bei den von Ihnen ausgewählten Hilfsorganisationen für die Ukraine nach, was genau gebraucht wird. Denn die Lager sind oft gut gefüllt und ein Plus von Spenden bringt zusätzlichen Aufwand mit sich.

Decken und Schlafsäcke für die Ukraine spenden

Warme Decken und Schlafsäcke haben beispielsweise bei der Caritas und ihrer Ukraine-Hilfe einen festen Platz. Decken sind individuell einsetzbar. Sie dienen den Menschen zum Wärmen, aber auch als Unterlage zum Sitzen oder als Kissen unter dem Kopf. Kinder können sich einkuscheln und Erwachsene die Decke um sich schlingen, um sich Schutz und Geborgenheit zu schenken. Auch Schlafsäcke werden als Hilfe für die Ukraine gespendet. Mit der Spende eines Schlafsacks können Sie den Menschen aus der Ukraine helfen, weil diese nicht selten nur ein Feldbett oder gar den Boden als Schlaflager haben. Wenn Sie eine Hilfsorganisation für die Ukraine mit einer Decken- oder Schlafsackspende unterstützen möchten, sind einwandfreie Sachen Voraussetzung. Die Sachspenden müssen nicht neu sein, jedoch sollten Sie auch bei gebrauchten Produkten nur intakte Waren für die Menschen aus der Ukraine spenden. Auch Sauberkeit ist wichtig. Denn selbstverständlich kann das Team einer Hilfsorganisation für die Ukraine nicht jeden Schlafsack und jede Decke erst waschen, ehe sie die Sachen den Bedürftigen zur Verfügung stellt.

Hilfsorganisation Ukraine Hilfe für die Ukraine

Wasser und Lebensmittel

Grundnahrungsmittel und Wasser sind für vom Krieg betroffene Menschen in der Ukraine keine Selbstverständlichkeit mehr. Und dennoch sind sie die Basis für die Gesundheit der Menschen, die in der Ukraine oder einem anderen Land auf der Flucht vor dem Krieg sind. Wenn Sie mit Spenden den Menschen aus der Ukraine helfen möchten, gilt dasselbe wie bereits im Abschnitt zu Kleidung und Schuhen: Informieren Sie sich, was aktuell benötigt wird. Denn natürlich haben die Ukraine-Hilfe der Caritas und jede andere Organisation, die der Ukraine humanitäre Hilfe bietet, viele Lebensmittel gesammelt. Sollten Sie im Rahmen einer Lebensmittelspende den Kriegsopfern helfen wollen, wählen Sie Nahrungsmittel mit längerem Haltbarkeitsdatum. Reis und Nudeln, Wasser und Säfte sowie Konserven sind typische Beispiele. Natürlich freuen sich die Kinder, wenn Sie zusätzlich eine Tüte Bonbons beilegen. Auch für die Kleinsten muss natürlich gesorgt sein. Den Menschen aus der Ukraine helfen Sie selbstverständlich auch mit Babynahrung – aus dem Gläschen oder als Pulver.

Hygieneartikel

Toilettenpapier und Taschentücher, Seife und Shampoo, Monatshygiene und Mundpflege – dies alles ist wichtig für die Gesundheit und das Wohlbefinden der Menschen, die durch den Krieg in der Ukraine so gebeutelt wurden. Ein Tipp: Recherchieren Sie, welche Hilfsorganisation für die Ukraine ein Basislager für die Geflüchteten in Ihrer Region betreibt und erkundigen Sie sich, welche Hygieneartikel derzeit gebraucht werden.

Geld spenden an eine Hilfsorganisation

Wenn Sie den Menschen in der Ukraine nachhaltig und präzise helfen möchten, sind Geldspenden meist die ideale Lösung. Dafür gibt es eine ganze Reihe von Gründen. Zum einen kann die Hilfe für die Ukraine damit ganz bedarfsgerecht gesteuert werden. Zum anderen werden aufwendige Transporte von Gütern vermieden, die beispielsweise bei der Versorgung von Geflüchteten in Einrichtungen in Deutschland auch in der jeweiligen Region gekauft werden können. Natürlich macht dies die deutsche Hilfe für die Ukraine auch ökologischer umsetzbar. Außerdem ist es auch für Sie selbst leichter, Geld zu überweisen, als in diversen Geschäften einzukaufen und ein Paket für die Menschen in der Ukraine oder den Ländern ihrer Flucht zusammenzustellen.

Kommt das Geld auch an?

Viele spendenwillige Menschen, die der Ukraine helfen möchten, machen sich Gedanken darüber, ob das Geld auch dort ankommt, wo es gebraucht wird, und wie es verwendet wird. Wählen Sie Hilfe für die Ukraine, hinter der eine Einrichtung steckt, die Sie kennen. Ein Beispiel ist die Caritas, die Ukraine-Hilfe unter ihrem bekannten und seriösen Dach bietet. Bei ihr, aber natürlich auch bei vielen anderen Organisationen aus Deutschland können Sie sich sicher sein, dass das Geld ausschließlich für die Ukraine-Hilfe eingesetzt wird. Sie können auch auf die Werbung im TV achten, bei der Ihnen Spendenkonten eingeblendet werden, die durch das Logo der Bundesrepublik Deutschland beste Sicherheit bieten. 

Sie interessieren sich dafür, wie die von Ihnen gewählte Hilfsorganisation die Ukraine unterstützt, wenn Sie Geld für die Ukraine spenden? Bei vielen Organisationen ist es transparent, was mit dem Geld gemacht wird, um den Menschen aus der Ukraine zu helfen. Die Website der Caritas, die Ukraine-Hilfe als länderübergreifendes Projekt durchführt, listet Ihnen im Rahmen von drei Paketen genau auf, was ermöglicht werden kann, wenn Sie eine bestimmte Summe Geld für die Opfer aus dem Krieg gegen die Ukraine spenden.

Ihre deutsche Hilfe für die Ukraine kann beispielsweise die Beträge von 50, 100 und 200 Euro umfassen. Bei einer Geldspende von 50 Euro schaffen Sie für die Betroffenen aus der Ukraine humanitäre Hilfe mit dem Modell "Nothilfe Hunger". Sie werden dann der Ukraine humanitäre Hilfe zukommen lassen, indem Sie es der Caritas möglich machen, zwei Personen mit Nahrungsmitteln zu versorgen. Die zweite Option, mit der die Caritas der Ukraine wirkungsvolle humanitäre Hilfe leistet, ist das Modell "Nothilfe Flucht". Mit ihrer Geldspende von 100 Euro leisten Sie einen wertvollen Beitrag dazu, dass den Geflüchteten in einer Notfallunterkunft ein Unterschlupf ermöglicht wird, ehe die Menschen weiter zu einem festen Domizil reisen werden. Das dritte Paket, mit dem Caritas die Ukraine-Hilfe durch Ihre Spenden finanziert, trägt den Namen "Nothilfe Gesundheit". In diesem Modell können Sie den Menschen aus der Ukraine helfen, indem Sie 200 Euro für die Betroffenen des Krieges in der Ukraine spenden. Dieses Geld dient dann der Versorgung von Menschen mit Lebensmitteln und Medikamenten, die individuell benötigt werden.

Mit den Spenden unterstützen Sie Caritas International als Hilfsorganisation für die Ukraine und die Kriegsopfer. Sie haben aber noch eine Alternative, im Rahmen der Caritas humanitäre Hilfe zu unterstützen: Die Caritas bietet auf ihrer Website auch die Option, sich als Dauerförderer zu engagieren und der Ukraine zu helfen, auch nach einem eventuellen Kriegsende eine wertvolle Unterstützung beim Aufbau des Landes zu sein. Bei der Beschreibung dieser Form bewertetet die Caritas diese humanitäre Hilfe als besonders effizient, da eine Menge Verwaltungskosten gespart werden können und die Hilfsorganisation für die Ukraine Unterstützung mit hoher Planungssicherheit leisten kann. Selbstverständlich ist diese Variante der Hilfe für die Ukraine auch für Sie smart und unkompliziert umsetzbar. Und: Sie ist durch die Option, den Dauerauftrag jederzeit zu stornieren, für Sie ideal zu steuern und zu kontrollieren.

Deutsche Hilfe für die Ukraine: Für Mensch und Tier

Viele Bürgerinnen und Bürger aus der Bundesrepublik Deutschland sind tierlieb. Wenn sie Hilfe für die Ukraine unterstützen, möchten sie mit großer Wahrscheinlichkeit auch den Tieren aus der Ukraine helfen. Das gilt sowohl für Hunde, Katzen & Co., die in der Ukraine in Tierheimen oder Privatunterkünften untergebracht wurden, als auch für diejenigen, die von den Flüchtlingen mitgenommen wurden. Wenn Sie den Tieren aus der Ukraine helfen möchten, haben Sie ebenfalls zwei Optionen: Sie können Geld spenden oder Sachspenden für die Tiere der Ukraine leisten.

In vielen deutschen Regionen gibt es bereits Tierheime, Tierschutzvereine oder ähnliche Institutionen, die als Hilfsorganisation für Ukraine-Tiere fungieren. Wenn Sie den tierischen Familienmitgliedern von Menschen aus der Ukraine helfen möchten, indem Sie Geld spenden, überweisen Sie den jeweiligen Beitrag einfach auf das entsprechende Konto der Hilfsorganisation für die Menschen aus der Ukraine beziehungsweise deren tierische Begleiter. Sollten Sie beispielsweise dem örtlichen Tierheim, das den Tieren der Geflüchteten ein temporäres Zuhause bietet, Sachspenden zukommen lassen wollen, erkundigen Sie sich vorher besser nach konkretem Bedarf. Natürlich sind es meist Futterspenden, die benötigt werden. Doch auch Decken und Körbe, Handtücher, Futternäpfe und Schalen sind Spenden, mit denen Sie den Tieren aus der Ukraine helfen können. Diese Art der Unterstützung der Tiere aus der Ukraine ist auch humanitäre Hilfe. Denn Sie können den Menschen der Ukraine helfen, wenn Sie ihnen die Gewissheit geben, dass es ihren Lieblingen gut geht und sie sich zumindest in dieser Hinsicht keine Sorgen machen brauchen.

Hilfsorganisation Ukraine: Auch als ehrenamtliches Engagement!

Sie möchten für die Ukraine spenden, aber sich auch ehrenamtlich engagieren und aktiv für die Ukraine und humanitäre Hilfe tätig sein? Auch das ist natürlich möglich und eine wertvolle Sache! Die deutsche Hilfe für die Ukraine ist auf personelle Unterstützung von Menschen angewiesen, die den Flüchtlingen oder den Menschen in der Ukraine helfen möchten. Wenn Sie sich beteiligen und rund um die Ukraine humanitäre Hilfe bieten möchten, erkundigen Sie sich am besten, welche regionale Hilfsorganisation die Ukraine und deren Menschen unterstützt.

Viel Unterstützung brauchen die Sammellager, in denen sich alle Sachen befinden, die Menschen für die Ukraine spenden. Die deutsche Hilfe für die Ukraine braucht natürlich Freiwillige, die diese Sachen sichten, bündeln, verpacken und verschicken sowie den nach Deutschland geflüchteten Menschen verfügbar machen. Auch Menschen, die mit dem Gabelstapler und ähnlichem Gerät umgehen können, sind eine gute Unterstützung für jede Organisation, die der Ukraine Hilfe in Form von Sachspenden bietet. In den Auffanglagern sind ebenfalls ehrenamtliche Helfer willkommen. Sie können beispielsweise Feldbetten aufstellen und den Empfang der Geflüchteten organisieren. Auch Fahrer werden für die Hilfe für die Ukraine selbstverständlich benötigt.

Sie würden gerne menschlich für die Menschen aus der Ukraine da sein? Sie können den Geflüchteten auch eine menschliche Stütze werden. Natürlich ist es ein Vorteil, wenn Sie als Dolmetscher oder Lehrer agieren. Aber auch Menschen ohne eine einschlägige Berufsausbildung können sich um die Menschen kümmern. Wenn Sie beispielsweise Kinder betreuen möchten, wenden Sie sich am besten an die jeweilige Hilfsorganisation, die Hilfe für die Ukraine leistet und die bei Ihnen in der Nähe ist. Fragen Sie beispielsweise bei der Caritas, ob die Ukraine-Hilfe Unterstützung schätzen würde. Sie werden natürlich freundlich beraten, welches ehrenamtliche Engagement Sie den Menschen aus der Ukraine spenden können.

Jetzt Hilfe für die Menschen aus der Ukraine leisten! – Hilfsorganisation Ukraine

Sie sehen es an diesem Beitrag: Deutsche Hilfe für die Ukraine ist facettenreich und auf ganz unterschiedlichen Säulen der Unterstützung aufgebaut. Jeder kann sich engagieren und seinen Beitrag dazu leisten, die vom Krieg betroffenen Männer, Frauen und Kinder zu unterstützen. Sie werden merken, dass es auch Ihr Leben bereichert, diesen Menschen Gutes zu tun. Sie möchten den Menschen aus der Ukraine helfen, indem Sie Wohnraum zur Verfügung stellen? Auch das ist unkompliziert machbar. Wichtig ist nur die Registrierung der Geflüchteten und die Anmeldung bei der hiesigen Gemeinde. Was Sie dann den Menschen aus der Ukraine spenden? Ein Dach über dem Kopf, Sicherheit und ein Zuhause. Dies ist die beste Form, der Ukraine humanitäre Hilfe zu geben, bis der Krieg beendet ist. Es gibt viele Optionen, den Menschen und Tieren aus der Ukraine zu helfen. Wählen Sie das aus, was für Sie am besten umsetzbar ist, und schenken Sie den Menschen aus der Ukraine humanitäre Hilfe, die sich lohnt.

Beratungstermin vereinbaren

Unsere technischen Berater sind für Sie da - Wir beraten Sie kostenlos und unterstützen gerne beim Thema Finanzierung und Antragstellung für Fördermittel.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zum Thema Hilfsorganisation Ukraine

Was kann man der Ukraine Spenden?

Neben Sachspenden, wie Lebensmittel, Wasser, Schlafsäcke, Decken, Hygieneartikel und Kleidung, können Sie auch Geldspenden tätigen. Diese können bedarfsgerecht verteilt werden, somit kann den Menschen in der Ukraine nachhaltig und präzise geholfen werden.

Wo spendet man am besten für die Ukraine?

Es gibt viele Hilfsorganisationen, die für die Ukraine Sach- und Geldspenden sammeln. Die Caritas Ukraine Hilfe, Bündnis Entwicklung Hilft und Aktion Deutschland Hilft sind nur drei der zahlreichen Organisationen, die für die Ukraine Hilfe leisten.

Sind Sachspenden in die Ukraine sinnvoll?

Sachspenden verursachen durch die anschließende Sortierung, für die Personal und ein Lager benötigt wird, hohe Kosten. Der Transport der Waren ist ein weiterer Kostenfaktor, der durch Sachspenden entsteht. Deshalb informieren Sie sich vorab bei den Hilfsorganisationen, was wirklich gebraucht wird

Kostenloses Infopaket anfordern

Gratis Info Broschüren und Treppenlift Produktinformationen

Ja, ich wünsche das individuell zusammengestellte Infopaket und möchte hierfür eine kostenfreie telefonische Beratung.

Bitte prüfen Sie das Format.
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer ein.

Bitte bestätigen Sie die Datenschutzbestimmungen.

Vielen Dank!

Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Produkten! Wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.
Folgende Inhalte könnten interessant für Sie sein:

nach oben

Ihr Ansprechpartner für Treppenlifte.

Ihr Standort: Home Solutions - Deutsch

Rufen Sie uns kostenfrei an:
0800 40 50 60 8

Zurück

Gratis-Beratungstermin vereinbaren

Ja, ich habe Interesse an einem kostenfreien Beratungstermin vor Ort.

Wir unterstützen Sie auch gerne beim Thema Finanzierung und Antragstellung für Fördermittel.

Bitte wählen Sie Ihre Anrede
Bitte geben Sie ihren Nachnamen an.
Bitte geben Sie ihren Vornamen an
Bitte geben Sie eine korrekte Nummer ein.
Bitte geben Sie Ihre Straße ein.
Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl ein.
Bitte geben Sie Ihren Ort an.
Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein.

„Ich habe die Datenschutzerklärung von TK Home Solutions zur Kenntnis genommen“.

Zurück

Gratis-Broschüre bestellen

Bestellen Sie unsere Gratis-Broschüre, um mehr über uns und unsere Produkte zu erfahren.

Bitte geben Sie ihren Nachnamen an.
Bitte geben Sie ihren Vornamen an
Bitte geben Sie eine korrekte Nummer ein.
Bitte geben Sie Ihre Straße ein.
Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl ein.
Bitte geben Sie Ihren Ort an.
Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein.

„Ich habe die Datenschutzerklärung von TK Home Solutions zur Kenntnis genommen“.

Zurück

Kundendienst: Sie sind bereits Kunde und haben ein Anliegen?

Wir kümmern uns. Füllen Sie bitte die unten stehenden Felder aus und teilen Sie uns Ihr Anliegen mit. Wir rufen Sie gerne zurück.

Bitte geben Sie ihren Nachnamen an.
Bitte geben Sie ihren Vornamen an
Bitte geben Sie eine korrekte Nummer ein.
Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein.

„Ich habe die Datenschutzerklärung von TK Home Solutions zur Kenntnis genommen“.

Gratis-Beratungstermin vereinbaren

Vielen Dank, Ihre Anfrage wurde erfolgreich übermittelt. Wir werden Sie zeitnah kontaktieren.

Gratis-Broschüre bestellen

Vielen Dank, Ihre Anfrage wurde erfolgreich übermittelt.

Kundendienst: Sie sind bereits Kunde und haben ein Anliegen?

Vielen Dank, Ihre Anfrage wurde erfolgreich übermittelt. Wir werden Sie zeitnah anrufen.

Gratis-Beratungstermin vereinbaren

Hier ist gerade etwas schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es erneut. Vielen Dank.

Gratis-Broschüre bestellen

Hier ist gerade etwas schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es erneut. Vielen Dank.

Kundendienst: Sie sind bereits Kunde und haben ein Anliegen?

Hier ist gerade etwas schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es erneut. Vielen Dank.