Aus thyssenkrupp Home Solutions wird TK Home Solutions!

Skip Navigation

Empfindliche Kopfhaut: Ursachen und Pflege

Empfindliche Kopfhaut: Ursachen und Pflege

Nicht nur in Verbindung mit Haarausfall tritt häufig das Phänomen einer überempfindlichen und gereizten Kopfhaut auf. Schätzungsweise leiden bis zu 60 % aller Frauen und 40 % aller Männer zumindest zeitweise an empfindlicher Kopfhaut. Bei Berührungen empfinden die Betroffenen Spannungsgefühle, Juckreiz und sogar Schmerzen. Andere Bezeichnungen für die mit irritierter Kopfhaut einhergehenden Empfindungsstörungen sind Trichodynie oder Burning-Scalp-Syndrom. Die Ursachen der irritierten Kopfhaut sind bis heute noch nicht vollständig geklärt. Bei der Linderung und Behandlung der Beschwerden kommt es insbesondere auf geeignete Pflegeprodukte für Haut und Haar an.

Woher kommen Kopfhautschmerzen?

Experten diskutieren eine Reihe von Ursachen für eine überempfindliche Kopfhaut. Unter anderem könnten folgende Faktoren zumindest teilweise verantwortlich sein:

  • Stress
  • ungeeignete Pflegeprodukte
  • starke Beanspruchungen von Haut und Haar wie Färbeprozesse oder Dauerwellen
  • hormonelle Veränderungen
  • Umweltfaktoren wie UV-Strahlung, Kälte, Hitze
  • Nahrungsmittelallergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • andere Einwirkungen auf die Haarwurzeln wie zu intensives Kämmen und Bürsten
  • unerkannte und unsichtbare Nervenschädigungen
  • bestimmte Hauterkrankungen wie Schuppenflechte
  • andere Erkrankungen wie Gürtelrose im Kopfbereich
  • Pilzerkrankungen
  • Parasitenbefall etwa mit Läusen
  • intensive Verspannungen an Nacken und Kopf
  • eng sitzende Kopfbedeckungen

Wissenschaftler vermuten auch, dass kleinste Entzündungen, sogenannte Mikro-Entzündungen, die Symptome auslösen.

Zu berücksichtigen ist, dass der gesamte Bereich des Kopfes von Nervenstrukturen durchdrungen ist. Das wird uns bei allen Arten von Kopfschmerzen immer wieder besonders und schmerzlich deutlich. Die Haarwurzeln selbst benötigen bestimmte Bedingungen, um gesund zu sein. Unter anderem müssen sie ausreichend mit Sauerstoff versorgt und gut durchblutet werden.

Die mögliche Vielfalt der Ursachen für empfindliche Kopfhaut ist besonders belastend für Betroffene. Viele der auslösenden Faktoren sind nicht sichtbar. Deshalb haben Menschen mit hypersensibler Kopfhaut auch mit dem Vorurteil zu kämpfen, ihre Beschwerden wären vollständig im psychosomatischen Bereich angesiedelt oder gar nur eingebildet. Betroffene fühlen sich nicht selten mit ihren Beschwerden alleingelassen und nicht ernstgenommen.

Was kann ich machen, wenn die Kopfhaut empfindlich ist?

Besonders wichtig ist es, dem häufig auftretenden Juckreiz nicht nachzugeben. Kratzen führt zu weiteren möglichen Verletzungen, die ihrerseits Schmerzen und Entzündungen begünstigen. Lassen Sie sich außerdem von einem spezialisierten Hautarzt geeignete Pflegeprodukte und Verhaltensmaßregeln empfehlen.

Es ist wichtig, dass Sie Ihren Alltag darauf abstimmen, dass Ihre Kopfhaut empfindlich reagiert. Je gründlicher Sie mit einem Arzt Ihres Vertrauens möglichen Ursachen für das Phänomen auf den Grund gehen, desto wahrscheinlicher wird es, dass Sie den Auslöser finden. Sie sollten von Anfang an bei irritierter Kopfhaut Ihre Pflegeroutinen auf diesen Zustand abstimmen.

Ob weitere Maßnahmen wie eine gesteigerte Flüssigkeitsaufnahme die gereizte Kopfhaut beruhigen kann, bleibt umstritten. Insgesamt ist es Ihrer Gesundheit zuträglich, wenn Sie täglich ausreichend Flüssigkeit aufnehmen. Ebenso unterstützt eine vitalstoffreiche und naturbelassene Ernährung Ihr allgemeines Wohlbefinden. Die Haarwurzeln sind auf eine Versorgung mit bestimmten Mikronährstoffen wie Vitaminen angewiesen.

Empfindliche Kopfhaut Symptome: Wie äußert sich empfindliche Kopfhaut und welche Folgen können auftreten?

Von sich aus ist die Kopfhaut bereits ein sehr sensibler Bereich. Eine gesunde Kopfhaut ist jedoch nicht überempfindlich und schmerzt nicht. Gereizte Kopfhaut reagiert unter anderem mit:

  • Juckreiz
  • Missempfindungen wie Kribbeln oder Brennen
  • Rötungen
  • Bildung von Schuppen
  • Spannungsgefühlen
  • ausgeprägter Trockenheit
  • Schmerz bei Berührung
Empfindliche Kopfhaut

Haarausfall wird mit empfindlicher Kopfhaut in Verbindung gebracht. Viele Betroffene entwickeln regelmäßige Kopfschmerzen, die ihre Lebensqualität stark beeinträchtigen können. Insgesamt sind Schmerzen, die mit Nervenstrukturen verbunden sind, schwer zu diagnostizieren und zu behandeln. Wer sehr unter irritierter Kopfhaut leidet, kann depressive Verstimmungen entwickeln. Möglicherweise entstehen auch Konflikte mit der Umwelt, wenn sich Betroffene mit ihren Beschwerden nicht ernstgenommen fühlen. Empfindliche Kopfhaut bei Berührung macht die Menschen insgesamt weniger belastbar und kann die Freude am Leben stark einschränken. Nicht selten konzentrieren sich Betroffene intensiv auf die Schmerzen und Empfindungsstörungen im Kopfbereich.

Was ist Trichodynie?

Experten fassen unter Trichodynie alle Empfindungsstörungen der Kopfhaut zusammen. Im Volksmund hat sich auch die Bezeichnung Haarwurzelkatarrh verbreitet. Die Missempfindungen reichen von starkem Juckreiz über Brennen, Kribbeln, dem bekannten "Ameisenlaufen" bis hin zu Schmerzzuständen. Haarausfall und Spannungskopfschmerzen bilden wie bereits beschrieben mit der übersensiblen Kopfhaut gern eine Kombination.

Wichtig ist, dass Trichodynie keine Krankheitsbezeichnung im eigentlichen Sinne ist. Der Fachbegriff gilt als Kategoriebeschreibung für Missempfindungen, die eine irritierte Kopfhaut auslösen kann.

Was tun gegen Trichodynie?

Nicht immer lässt sich das Phänomen auf eine bestimmte Ursache zurückführen. Es ist wichtig, die gereizte Kopfhaut nicht weiter zu irritieren. Die Pflegeroutine an Haut und Haar sollte auf die Befindlichkeitsstörungen abgestimmt werden.

Neben der Anwendung von einem Shampoo für empfindliche Kopfhaut sollten Sie alles unterlassen, was Haut und Haare weiter strapaziert. Ein Hautarzt und weitere Fachärzte wie Neurologen werden Sie dabei unterstützen, die Ursachen für die hypersensible Kopfhaut zu finden.

Kann eine empfindliche Kopfhaut auf eine vorhergehende Erkrankung wie eine Gürtelrose im Gesicht zurückgeführt werden, sollten diese primären Faktoren behandelt werden. Hier können Nervenstörungen entstanden sein, die die Kopfhaut übersensibel machen und in diesem Bereich Empfindungsstörungen auslösen.

Welches Shampoo bei sehr empfindlicher Kopfhaut?

Ein Shampoo für empfindliche Kopfhaut wirkt rückfettend und ist besonders mild. Damit wird einer weiteren Austrocknung der gereizten Kopfhaut vorgebeugt. Das Shampoo enthält keine reizenden oder aggressiven Bestandteile. Ebenso ist es frei von chemischen Zusatzstoffen wie Farbstoffen oder Konservierungen. In einem Shampoo für empfindliche Kopfhaut sind Substanzen enthalten, die den Juckreiz lindern, eine mögliche Entzündung hemmen und die Wundheilung fördern. Typische Stoffe sind Dexpanthenol, bestimmte pflanzliche Öle und Pflanzenbestandteile. Ein geeignetes Shampoo finden Sie vorrangig in der Apotheke.

Welche Tipps beugen empfindlicher Kopfhaut vor?

Strapazieren Sie Haut und Haare nicht durch häufige chemische Behandlungen wie Dauerwellen und Färbeprozesse. Schützen Sie die Kopfhaut vor UV-Strahlung. Reizen Sie die Kopfhaut nicht übermäßig durch Frisuren, die Ihren Kopf einem permanenten Spannungsprozess aussetzen. Sorgen Sie insgesamt in Ihrem Leben für ausreichend Schlaf und Entspannung. Sanfte Kopfmassagen können der Kopfhaut guttun. Vielleicht profitieren Sie auch von dem Erlernen strukturierter Entspannungsprozesse wie beim autogenen Training.

Verhindern Sie ein Austrocknen der Haut über aggressive Pflegeprodukte. Bleiben Sie Veränderungen an Kopfhaut und Haar gegenüber aufmerksam. Häufig lässt sich empfindliche Kopfhaut im Anfangsstadium besser behandeln. Scheuen Sie sich deshalb nicht, schon bei leichten Beschwerden einen Hautarzt zu befragen.

Achten Sie insbesondere in Zeiten körperlicher Umstellungen wie in den Wechseljahren oder bei bestimmten Stoffwechselerkrankungen auch auf den Zustand Ihrer Kopfhaut. Achten Sie zusammen mit Ihren Ärzten darauf, dass schwere Allgemeinerkrankungen wie Gürtelrosen möglichst keine chronischen Folgewirkungen entfalten können. Lassen Sie sich dazu beraten.

Sorgen Sie in jedem Lebensalter für sich. Wie Sie etwa bei eingeschränkter Mobilität mit einem Treppenlift die Bewegungsfreiheit in Ihren Räumlichkeiten aufrechterhalten, sollten Sie auch achtsam auf eine empfindliche Kopfhaut reagieren und Ihr Leben anpassen.

Beratungstermin vereinbaren

Unsere technischen Berater sind für Sie da - Wir beraten Sie kostenlos und unterstützen gerne beim Thema Finanzierung und Antragstellung für Fördermittel.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zum Thema empfindliche Kopfhaut

Was bedeuten Kopfhaut Schmerzen?

Ihre Kopfhaut und Haarwurzeln schmerzen bei Berührung? Bei diesem Phänomen reagiert die Kopfhaut bei Berührung mit Schmerzen. Die Schmerzempfindung entsteht über die beteiligten Nerven im Kopfbereich. Sie kann deshalb als besonders intensiv und tief gehend empfunden werden.

Welches Shampoo bei juckender Kopfhaut?

Ein Shampoo für empfindliche Kopfhaut verhindert, dass die empfindlichen Hautareale weiter austrocknen. Rückfettende und pflegende Substanzen lindern Entzündungen und kleinere Wunden, die beispielsweise durch Juckreiz entstanden sein können. Diese Shampoos für die hypersensible Kopfhaut sind frei von aggressiven Substanzen und möglicherweise schädlichen Zusatzstoffen.

Wie kann man die Kopfhaut beruhigen?

Typische Einwirkungen von außen über aggressive chemische Prozesse wie Dauerwellen, Färbungen oder Hochsteckfrisuren steigern Symptome der empfindlichen Kopfhaut. Sie können empfindliche Kopfhaut beruhigen, indem Sie sämtliche Reizungen von außen auf diesen Bereich vermeiden. Außerdem sollten Sie mit einem geeigneten Shampoo für empfindliche Kopfhaut Ihre Pflegerituale den Beschwerden anpassen. Manche Betroffene berichten davon, dass alles, was kühlt, die irritierte Kopfhaut schnell beruhigt. Hier kann es beispielsweise empfehlenswert sein, die Haare nur lauwarm bis kühl zu shampoonieren. Heißes Wasser trocknet die Kopfhaut und die Haare weiter aus.

Was kann man gegen empfindliche Kopfhaut tun?

Irritierte Kopfhaut kann auf sehr unterschiedliche Ursachen zurückgehen. Deshalb gibt es keine allgemeingültige Empfehlung für eine Behandlung der Beschwerden. Unverzichtbar ist gegen eine empfindliche Kopfhaut Shampoo, das speziell dafür geeignet ist. Ebenso ist es unerlässlich, die Einwirkung reizender Faktoren auf die Kopfhaut von außen zu unterbinden. Ein Schlüsselfaktor ist zudem, das weitere Austrocknen zu verhindern. Suchen Sie bei allen Beschwerden rund um die Kopfhaut ärztliche Unterstützung.

Warum ist meine Kopfhaut so empfindlich?

Die Ursachen für eine empfindliche Kopfhaut können vielfältig sein. Neben Entzündungen, hormonellen Veränderungen, Pilzerkrankungen, Parasitenbefall oder Hauterkrankungen können Umweltfaktoren oder psychische Ursachen wie Stress Auslöser für empfindliche Kopfhaut sein. Starke Beanspruchung oder ungeeignete Pflegeprodukte können ebenfalls zu empfindlicher Kopfhaut führen. Es gibt viele weitere Auslöser dafür, dass Ihre Kopfhaut empfindlich reagiert. Lassen Sie sich nicht durch empfindliche Kopfhaut nerven und suchen Sie schon bei den ersten Anzeichen am besten einen Arzt oder eine Ärztin auf.

Kostenloses Infopaket anfordern

Gratis Info Broschüren und Treppenlift Produktinformationen

Ja, ich wünsche das individuell zusammengestellte Infopaket und möchte hierfür eine kostenfreie telefonische Beratung.

Bitte prüfen Sie das Format.
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer ein.

Bitte bestätigen Sie die Datenschutzbestimmungen.

Vielen Dank!

Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Produkten! Wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.
Folgende Inhalte könnten interessant für Sie sein:

nach oben

Ihr Ansprechpartner für Treppenlifte.

Ihr Standort: Home Solutions - Deutsch

Rufen Sie uns kostenfrei an:
0800 40 50 60 8

Zurück

Gratis-Beratungstermin vereinbaren

Ja, ich habe Interesse an einem kostenfreien Beratungstermin vor Ort.

Wir unterstützen Sie auch gerne beim Thema Finanzierung und Antragstellung für Fördermittel.

Bitte wählen Sie Ihre Anrede
Bitte geben Sie ihren Nachnamen an.
Bitte geben Sie ihren Vornamen an
Bitte geben Sie eine korrekte Nummer ein.
Bitte geben Sie Ihre Straße ein.
Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl ein.
Bitte geben Sie Ihren Ort an.
Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein.

„Ich habe die Datenschutzerklärung von TK Home Solutions zur Kenntnis genommen“.

Zurück

Gratis-Broschüre bestellen

Bestellen Sie unsere Gratis-Broschüre, um mehr über uns und unsere Produkte zu erfahren.

Bitte geben Sie ihren Nachnamen an.
Bitte geben Sie ihren Vornamen an
Bitte geben Sie eine korrekte Nummer ein.
Bitte geben Sie Ihre Straße ein.
Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl ein.
Bitte geben Sie Ihren Ort an.
Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein.

„Ich habe die Datenschutzerklärung von TK Home Solutions zur Kenntnis genommen“.

Zurück

Kundendienst: Sie sind bereits Kunde und haben ein Anliegen?

Wir kümmern uns. Füllen Sie bitte die unten stehenden Felder aus und teilen Sie uns Ihr Anliegen mit. Wir rufen Sie gerne zurück.

Bitte geben Sie ihren Nachnamen an.
Bitte geben Sie ihren Vornamen an
Bitte geben Sie eine korrekte Nummer ein.
Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein.

„Ich habe die Datenschutzerklärung von TK Home Solutions zur Kenntnis genommen“.

Gratis-Beratungstermin vereinbaren

Vielen Dank, Ihre Anfrage wurde erfolgreich übermittelt. Wir werden Sie zeitnah kontaktieren.

Gratis-Broschüre bestellen

Vielen Dank, Ihre Anfrage wurde erfolgreich übermittelt.

Kundendienst: Sie sind bereits Kunde und haben ein Anliegen?

Vielen Dank, Ihre Anfrage wurde erfolgreich übermittelt. Wir werden Sie zeitnah anrufen.

Gratis-Beratungstermin vereinbaren

Hier ist gerade etwas schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es erneut. Vielen Dank.

Gratis-Broschüre bestellen

Hier ist gerade etwas schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es erneut. Vielen Dank.

Kundendienst: Sie sind bereits Kunde und haben ein Anliegen?

Hier ist gerade etwas schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es erneut. Vielen Dank.